Pobeda Airlines LLC, Aeroflot Group Skip to main content

Alternativregeln für Handgepäck

Zur Beförderung in der Flugzeugkabine sind zugelassen:

  • Ein Handgepäckstück mit Abmessungen bis 4 (vier) х 36 х 30 cm
  • Eine Stadttasche oder eine Aktentasche oder ein Rucksack mit Abmessungen 36 х 30 х 23 cm
  • Oberkleidung
  • Ein Anzug im Mantelsack
  • Blumenstrauß
  • Nahrung für das Kind während des Fluges; Arzneimittel (darunter diätische Bedürfnisse) für die Flugzeit
  • Wenn ein Kind reist: eine Trageinrichtung für das Kind (Tragewanne, Rückhaltesysteme für Kinder bis 2 Jahre), deren Abmessungen es ermöglichen, sie sicher in der Flugzeugkabine auf der Gepäckablage über dem Sitzplatz oder unter dem vorderen Sitz unterzubringen.
  • Benutzte Stützkrücken, Gehstöcke, Gehhilfen, Gehwagen, einen faltbaren Rollstuhl.
  • Waren aus Duty-Free-Shops mit Abmessungen bis 10 х 10 х 5 cm.

Anmerkung: wenn auf das Gewicht und die Abmessungen der Sachen nicht ausdrücklich hingewiesen wird, bedeutet es nicht, dass der Fluggast die Sachen mitführen darf, die offensichtlich nicht kleindimensioniert sind und nicht auf den für das Handgepäck bestimmten Plätzen ohne Benachteiligung anderer Fluggäste oder Verletzung der Sicherheitsanforderungen untergebracht werden können.