Pobeda Airlines LLC, Aeroflot Group Skip to main content

Handgepäck bei Pobeda

Wie viele Gegenstände darf man in die Flugzeugkabine mitnehmen?

Das Handgepäck darf 36x30x27 Zentimeter (die Gesamtgröße aller Gegenstände) nicht überschreiten, um sicher in der Kabine platziert zu werden. Die Anzahl und das Gewicht der Gegenstände im Handgepäck werden nicht eingeschränkt, allerdings soll das Handgepäck ins Kalibriergerät (Messer) mit dem Logo der Fluggesellschaft für Handgepäck passen, das im Flughafen aufgestellt ist.* Die Überprüfung ist vor dem Übergang in die Zone für Sicherheitskontrolle durchzuführen. Handgepäcknormen werden nicht zusammengezählt und gelten nicht für Kinder unter 2 Jahren, die ohne Einzelsitzplatz reisen.

Zusätzlich zu den ins Kalibriergerät passenden Gegenständen dürfen Sie auch folgende kostenfreie Gepäckstücke mitnehmen:

  • Laptop oder Tablet ohne Hülle BELIEBIGER Größe;
  • Stockschirm (aber kein Strandschirm!)

* Wahlweise können Sie auch die auf Grund der Föderalen Luftfahrtregeln festgelegten Handgepäckregeln benutzen.

WICHTIG! Die im Flughafen eingekauften Essen und Waren sollen frei ins Kalibriergerät zusammen mit dem restlichen Handgepäck passen. Die Maße des Handgepäcks werden wie folgt überprüft:

  • beim Check-in
  • am Abfluggate
  • beim Besteigen des Flugzeugs.

Das bedeutet, dass die im Flughafen eingekauften Essen und Waren frei ins Kalibriergerät zusammen mit dem restlichen Handgepäck passen sollen.

Wieviel kostet Übergepäck?

Wenn Ihr Handgepäck zulässige Maße übersteigt und ins Kalibriergerät nicht passt, sollen Sie das Übergepäck in den Frachtraum aufgeben und die Leistung in Höhe von 3000-4000 Rubel je nach Flug bezahlen. Die Prüfagenten im Flughafen haben diesbezüglich klare Anweisungen, bitte haben Sie Verständnis dafür.

Ist Handgepäck für Kinder vorgesehen?

Kinder ab 2 Jahren reisen mit Pobeda laut den Standardregeln und können das Handgepäck mithaben, das den festgelegten Maßen 36х30х27 cm entspricht. Ein Kinderbuggy soll am Check-in-Schalter oder am Gangway aufgegeben werden. Es ist kostenfrei, wenn Sie das Kind im Kinderbuggy gebracht haben und diesen nicht separat verpackt mitbringen.

Dürfen Flüssigkeiten im Handgepäck mitgenommen werden?

Beim Fliegen mit Pobeda dürfen Sie im Handgepäck folgende Flüssigkeiten haben:

  • Wasser und Getränke, Suppen, Sirupe, Konfitüre, Honig
  • Parfümerieartikel
  • Cremes, Lotionen, Öle
  • Gele (Haar-, Duschgel usw.)
  • dichtflüssige Pasten (z.B. Zahnpaste)
  • Sprays
  • Druckbehälter (z.B. Rasierschaum)
  • Deodorants
  • Wimpern- und Augenbrauentuschen.

BEHÄLTER mit Flüssigkeiten dürfen bis zu 100 ml fassen. Falls das BEHÄLTER-Volumen 100 ml übersteigt, darf solcher Behälter nicht an Bord mitgenommen werden, selbst wenn er nicht vollständig befüllt ist.

Sämtliche Behälter mit Flüssigkeiten sollen in einen Plastikbeutel 18×20 cm verpackt werden. Gesamtvolumen von Flüssigkeiten darf max. 1 Liter sein.

Jeder Fluggast darf nur einen oben beschriebenen Beutel mit Flüssigkeiten im Handgepäck mithaben.

Welche Gegenstände sind im Handgepäck verboten?

  • Korkenziehen
  • Subkutannadeln (wenn keine medizinische Begründung vorgelegt wird)
  • Stricknadeln
  • Scheren
  • Reiseklappmesser (ohne Fixierstück), Taschenmesser
  • Quecksilberthermometer

Falls Sie Injektionen während des Fluges brauchen, dürfen Sie Spritzen in der Kabine mithaben, jedoch nur nach Vorlage einer medizinischen Bescheinigung.

Die Regelungen für den Transport von Flüssigkeiten und sonstigen gefährlichen Gepäckstücken sind im Anhang 3 festgelegt.